Finanz - Crash
Finanz - Crash

Aktien, Bewertungen, Aktienbörsen, Kurse

Gerade bei der Entwicklung der Aktienkurse an einer Börse wurde früher die Realwirtschaft beobachtet, heute werden Aktien mit viel "Phantasie" beurteilt, also, ob eine Aktie von vielen Anlegern aufgrund von verschiedensten Trends gekauft wird und ob sie die Medien hochjubeln.

Früher hat man bei einem Unternehmen sehr stark auf reale Sachwerte geschaut. Also etwa danach, welche Immobilien besitzt ein Unternehmen, welche Gebäude, Maschinen, Fahrzeuge, Lagerbestände und welche Markenrechte hat es.

Diese Beurteilung ist heute der phantasievollen Einschätzung der Entwicklung des Börsen - Kurses gewichen, der, wie kann man es anders erwarten, von den Medien "gemacht" wird.

Ein erfolgreiches investment in Aktien hängt auch sehr von dem "richtigen" Einstiegszeitpunt ab. Da gibt es die Expansion, den Boom, die Rezession und die Depression. Dies ist selbst für einen Profi schwer zu erkennen, dieser hat aber meistens enorm wertvolle Informationen, an die ein Laie kaum herankommt.

Sinnvoll ist natürlich die Beurteilung mit einem Chart, wobei man auch berücksichtigen muß, dass es immer Gewinn-Mitnahmen gibt, die den Trend einer Aktie kaum beeinflussen.

Wenn man nicht abschätzen kann, in welchem Zyklus sich eine Aktie gerade befindet, ist es sinnvoll, mit dem Investment abzuwarten nach dem Moto, "cash ist king". Man gewinnt dann vielleicht nichts, aber man verliert auch nicht massiv viel!

In der derzeitigen Phase halte ich ein investment in Aktien allerdings für extrem gefährlich und würde jeden davon abraten, jetzt Aktien zu kaufen.

Wir haben nach Corona einen Absturtz von Aktienkursen in der Höhe von 50 % erlebt und derzeit haben sich in wahnsinnig kurzer Zeit die Kurse wieder erholt. Es ist schon klar, dass es verlockend ist, in dieser Phase einzusteigen. Man sollte sich aber klar sein, dass die derzeitige Expansion durch das billige Geld der Notenbanken im wesentlichen finanziert wird und nach meiner Beurteilung sind die Aktienmärkte schon sehr stark überhitzt.

Es ist auch wahrscheinlich, dass ein Absturz der Aktien - Kurse kommt, wenn die katastrophalen Daten von der Realwirtschaft bekannt werden.

Auch muß beachtet werden, dass die Frist zur Anmeldung einer Unternehmens - Insolvenz von den Regierungen aus Gründen der Statistik hinausgeschoben wurden. Es kann dann also zu einer Insolvenz - Kette kommen und da droht ein enormer Absturz der Kurse.

Hier finden Sie uns

Finanz - Crash

Mag. Walter Dreischütz

Klammweg 47

2732 Willendorf

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

067763101478

 

oder senden Sie uns eine E - Mail :

 

office@dreischuetz.com

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Google Apps for Work